Willkommen im Paradies

Der erste Eindruck zählt

Ja, definitiv, der erste Eindruck macht es aus, und der ist: fantastisch!! Pirat´s Bay, Charlottesville, eine kleine Bucht mit kleinen Dörfchen, umgeben von tropischem Regenwald. Noch während der Anfahrt denken wir: Wow, wie toll! Und bei näherem Kennenlernen bestätigt sich dieses Gefühl. Die Landschaft ist grandios, ungetrübte Natur, Ruhe und liebenswerte Menschen. In diesem Ort kennt jeder jeden. Und wir werden mit Handschlag begrüßt. Egal ob im Supermarkt (hat nichts mit unseren Vorstellungen von "Supermarkt" zu tun!), auf dem Anlegesteg  oder mitten im Ort in der Dorfkneipe, die gleichzeitig Wettbüro ist. Hier ist alles wirklich exotisch. Wir lernen zum ersten Mal leere Regale im Laden kennen und müssen uns mit dem begnügen, was gerade da ist. Ist aber wirklich kein Problem, denn frisches Obst und Gemüse und Fisch ist zu haben, was will man mehr.

Für eine SIM-Karte allerdings müssen wir in die Hauptstadt, Scarborough. Wir fahren mit dem Bus....

Der Weg ist das Ziel

Die etwa eineinhalbstündige Busfahrt nach Scarborough ist toll, wir genießen die Landschaft durch die Berge über enge Straßen und dann die Küste hinunter. Die Stadt selber ist chaotisch, laut durch Verkehr und volle Dröhne-Musik an jeder Ecke, außerdem für uns ziemlich unübersichtlich. Wir sind von Herzen froh, dass wir Scarborough nicht als Einklarierungshafen gewählt haben, denn "der erste Eindruck zählt"!

Bis wir unsere SIM-Karte finden, sind wir schon  ganz schön erschöpft. Was immer wieder Spaß bringt, ist der Kontakt mit den Einheimischen. Socialising ist hier wirklich nicht schwer. Meistens werden wir direkt angesprochen: Wo kommt ihr her, wo geht es hin, "schön, dass ihr da seid" (!!!), herzlich Willkommen. Und die Lebensgeschichte in Kurzfassung, Familiensituation sowie Name und Wohnort bekommt man auch gleich mitgeliefert. Die Menschen sind offen und von Grund auf herzlich. Ok, nicht alle, aber die, die einen ansprechen, machen einem die Kontaktaufnahme wirklich nicht schwer!! Einsam fühlt man sich hier definitiv nicht!

Trotzdem ist dieser Tag anstrengend. Wir sind froh, als wir nach einigen Fehlversuchen endlich die richtige Bushaltestelle zurück ins Paradies finden. Hier werden wir definitiv noch ein wenig bleiben......